Who We Are

Behind the events in 2023 are individuals from organisations such as Cha(i)nge – Trans Peer Group Vienna, Venib – Verein Nicht Binär, Gender*Galaxie, ÖH – Österreichische Hochschüler*innenschaft, Transgender Referat Hosi Wien, and Trans Femme Fatale, as well as unaffiliated individuals.

Die Organisierenden der Veranstaltungen im Jahr 2024 bestehen aus Mitgliedern von Organisationen wie Cha(i)nge – Trans Peer Group Vienna, Venib – Verein Nicht Binär, Gender*Galaxie, ÖH – Österreichische Hochschüler*innenschaft, Transgender Referat Hosi Wien, und Trans Femme Fatale sowie von Einzelpersonen.

ÖH – Österreichische Hochschüler*innenschaft
Transfeindlichkeit macht nicht an den Türen der Hochschulen halt, auch Studierende sind davon betroffen. Mit Forderungen wie der freien Namenswahl im internen Hochschulsystem, dem Ausbau von genderneutralen Toiletten und Sensibilisierungsangeboten für Lehrpersonen setzt sich die Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH) dafür ein, dass Hochschulen ein Ort werden, an dem trans Studierende keine Diskriminierung erfahren.
Trans hostility does not stop at the doors of universities, students are also affected by it. With demands such as the free choice of name in the internal university system, the expansion of gender-neutral toilets and awareness-raising offers for teaching staff, Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH) is committed to ensuring that universities become a place where trans students do not experience discrimination.

Cha(i)nge – Trans Peer Group Vienna
Cha(i)nge ist ein Verein von und für Personen, denen das weibliche Geschlecht zugewiesen wurde, die sich jedoch als trans Mann oder nicht binär identifizieren. Wir organisieren monatliche Treffen, Informationsveranstaltungen zum Thema Transition und andere Events, um die Community zu stärken. Außerdem betreuen wir eine Website mit Informationen für trans Personen in Österreich und sind auch auf Instagram und Discord vertreten.
Cha(i)nge is an association by and for people who were assigned female at birth but identify as trans men or non-binary. We organize monthly meetings, information events about transitioning and other activities to strengthen the community. We also maintain a website with information for trans people in Austria and are also represented on Instagram and Discord.

Venib – Verein Nicht Binär & Gender*Galaxie
Venib ist ein Verein, der als Austauschort und Interessenvertretung für Menschen, die sich geschlechtlich dem nicht-binären Spektrum zuordnen, fungiert. Während Venib als der aktivistische Teil gesehen werden kann, ist die Gender*Galaxie eine Vernetzungsorganisation, die von Freiwilligen organisierte monatliche Treffen abhält. Weitere Informationen gibt es auf der Venib Website & Instagram Profil, sowie dem G*G Discord-Server.
Außerdem laufen mehrere Gerichtsverfahren von Venib und G*G Aktivisti für Änderungen des Personenstands zu einem nicht-binären Eintrag, welche kollektiv unter dem Namen Genderklage bekannt sind.
Venib is an organisation that functions as a representative body for non-binary people and a place to interact with eachother. While Venib is regarded as the activist branch, Gender*Galaxie takes on the social role with monthly meetups organised by volunteers. You can find further information on the Venib website and our Instagram profile, as well as on the G*G Discord server.
Furthermore Venib and G*G activists are fighting court cases, commonly referred to as the Genderklage, for third gender options or the removal of their legal gender from official documents.

Trans Femme Fatale
Bei “Trans Femme Fatale” setzen wir uns leidenschaftlich für die Verteidigung unserer Rechte ein.
Wir kämpfen gegen Diskriminierung, Vorurteile und soziale Ungerechtigkeiten, die alle transfemininen und nichtbinären Menschen betreffen.
Unser Ziel ist es, ein Umfeld zu schaffen, in dem alle Menschen ohne Angst vor Diskriminierung leben können.
At “Trans Femme Fatale”, we are passionate about defending our rights.
We fight against discrimination, prejudice and social injustices that affect all transfeminine and non-binary people.
Our goal is to create an environment in which all people can live without fear of discrimination.

Transgender Referat Hosi Wien
Die HOSI Wien ist seit 1979 die älteste und größte LGBTIAQ-Interessensvertretung Österreichs. Neben politischer Lobbyarbeit, zeichnet sich die HOSI Wien durch ihre Gruppen aus, von denen einige offene Abende im Vereinszentrum Gugg veranstalten. Der Jugendabend der QYVIE Donnerstags, der LesBiFem-Mittwoch für queere Frauen, es gibt aber auch für Alle geöffnete Abende an Dienstagen und Freitagen. Internationale Vernetzung und Antifaschistische Arbeit sind genauso Herzensanliegen, wie die Organisation der jährlichen Vienna Pride und des Regenbogenballs. Seit 2021 gibt es nun auch ein Transgenderreferat für die proaktive Selbstvertretung in der Politik und Gesellschaft.
The HOSI Vienna is the oldest and biggest LGBTIAQ advocacy NGO Austria’s, since 1979. Besides political lobbying, HOSI Vienna is characterized by its groups, some of which organize open evenings at the club center „Gugg“. The QYVIE youth evening every Thursdays, the LesBiFem Wednesday for queer women, but also the “open for all” evening on Tuesdays and Fridays. International networking and anti-fascist work are just as important as organizing the annual Vienna Pride and the Rainbow Ball. Since 2021 there also is a transgender department for proactive self-representation in politics and society.